Freizeit Hütten

Unterkunft in ruhiger Umgebung, nur 2,5 km vom ganzjährig geöffneten Thermalbad AQUAPARK TATRALANDIA entfernt.

Mehr Info
hölzern Badewanne Unterkunft liptov Badewanne + 50 €
Separate Hütten Appartementhaus
Online-Buchung

TourismusUnterkunft - Chalupy Liptov

Ziarska Tal

Ziarska Tal ist ein sehr beliebtes Ziel für Wanderfreunde in der Westtatra. Durch das Tal verlaufen ein blau markierter Wanderweg und eine 6 km lange Asphaltstraße, die an der Hütte Žiarská endet. Diese Route eignet sich auch sehr gut für Familien mit Kindern, die diesen Anstieg problemlos bewältigen können. Von Žiarská chata aus können Sie auf markierten Wegen weiter zum Smutné sedlo, Žiarske sedlo, nach Baranec, Plačlivé, Ostrý Roháč, Baníkov oder Volovec wandern. Wenn Sie die Fahrt von Žiarská dolina hinunter zum Parkplatz beschleunigen möchten, können Sie dies mit einem Roller tun, den Sie in der Hütte mieten können. Seit 2012 ist Medvedia stólňa am Anfang des Žiarská-Tals zugänglich – die einzige alte Bergbaustätte in Liptov, wo Sie die Orte besichtigen können, an denen Menschen Ausgrabungen vorgenommen haben, um glitzerndes Gold zu gewinnen.

turistika liptov Ziarska Tal

Demänová Tal

Das Demänová-Tal ist das meistbesuchte Tal der Niederen Tatra. Es liegt südlich von Liptovský Mikuláš an den Nordhängen der Niederen Tatra und ist Teil des Nationalparks Niedere Tatra (NAPANT). Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die Demänové-Höhlen und das Skigebiet Jasná. Jasná ist eigentlich der höchste Teil des Demänová-Tals. Touristen in diesem Tal können viele verschiedene Wanderungen und Ausflüge in die Niedere Tatra unternehmen. Zum Beispiel können wir eine Fahrt mit der Seilbahn zum Berg Chopok und von dort für anspruchsvollere Touristen empfehlen, z.B. Gratwanderung nach Ďumbier. Und vergessen Sie nicht, einen Spaziergang am Ufer des Flusses Vrbicke pleso entlang zu machen, den Sie auch in Jasná finden.

turistika Nízke Tatry Demänová Tal

Prosiecka und Kvacianska Tal

Prosiecka dolina (Schlucht) gehört zu Recht zum nationalen Naturschutzgebiet Chocské vrchy. In Verbindung mit dem nahegelegenen parallelen Kvačianska-Tal bildet es eine wunderbare Touristenroute Prosiecka und Kvačianska dolina. Zu den größten Attraktionen gehört die Vráta-Schlucht direkt am Eingang des Tals, später ein Wasserfall und am Ende Leitern, die die Felsen in der Schlucht hinaufführen. Die Route umfasst auch den Lehrpfad SVORADOV sowie zwei Wassermühlen, die ein technisches Denkmal sind. Eine der Mühlen ist sogar voll funktionsfähig. Während der Wanderung stoßen Sie auch auf Aussichtsplattformen, die den Besuchern die Voraussetzungen für ein unvergessliches Erlebnis einer Tageswanderung durch wunderschöne Natur bieten.

turistika liptov Prosiecka und Kvacianska Tal

Cerenová Stein

Cerenová skala (Stein) liegt in Chočské vrchy hinter dem Dorf Liptovská Anna. Es ist kein sehr markanter Hügel, aber auf der Spitze dieses säulenförmigen Felsens befindet sich eine Plattform, von der aus Sie einen unvergesslichen und einen der schönsten Ausblicke auf die Umgebung von Liptov, den Stausee Liptovská Mara und die Niedere Tatra genießen können. Die Wanderung ist nicht zeitaufwändig – man benötigt etwa eine Stunde, um die Spitze des Felsens zu erreichen. Auch mit kleinen Kindern ist das machbar.

turistika Liptov Cerenová Stein

Archäologisches Museum Havranok

Archäologisches Museum Havranok oberhalb der Staumauer von Liptovská Mary. Es liegt 2 km südlich des Dorfes Bobrovník im Bezirk Liptovský Mikuláš. Es liegt am östlichen Fuß des Hügels Úložisko. Hier wurde die keltische Befestigung der Siedlung Kotín mit einem Druidenheiligtum aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. entdeckt. Im 12. bis 15. Jahrhundert gab es hier eine slawische Siedlung. Heute können Sie rekonstruierte Wohngebäude, einen Schrein, einen Ofen zum Brennen von Keramik und eine Stadtmauer mit Tor bewundern. Während der Sommersaison wird Havránok auch zum Schauplatz kultureller Veranstaltungen wie Schwertkämpfe oder Vorführungen keltischer religiöser Zeremonien und historischen Kunsthandwerks.

turistika Liptov Archäologisches Museum Havranok

Liptovsky Schloss

Liptovsky Schloss ist eine Burgruine in Liptov, nahe der Grenze der Bezirke Liptovský Mikuláš und Ružomberok. Die Überreste dieser Burg stehen auf dem Hügel Sestrč über den Dörfern Kalameny und Bukowina. Die Burg war die höchstgelegene Burg in der Slowakei und wurde erstmals 1262 erwähnt. In den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden ihre Fundamente rekonstruiert und auch die Überreste zweier Zisternen, eines Palastes und Türmen freigelegt. Das gesamte Gebiet ist öffentlich zugänglich und kann über den rot markierten Wanderweg Vlachy – Havránok – Bukovina – Sedlo pod Kráľovou oder den gelb markierten Wanderweg Kalameny – Sedlo pod Kráľovou und weiter zum Poľana-Sattel erreicht werden.

turistika Liptov Liptovsky Schloss
Janska dolina

Janska dolina (Schlucht) ist eines der ältesten Naturschutzgebiete in der Slowakei und gleichzeitig eines der längsten Täler der Niederen Tatra. Es beginnt im Kurort Liptovský Ján und es gibt viele Tauchgänge, heiße Quellen, Mineral- und Thermalwasserquellen und Höhlen. Zu den bekanntesten Höhlen zählen Stanišovská jaskyňa, Partizánska jaskyňa, Hlboká jaskyňa und andere. Gut besuchte Wanderwege führen durch das Tal zu den Hügeln Ohnište, Slemä und Krakova hoľa oder zur Hütte M.R. Štefánika in Ďumbierske sedlo.

turistika Liptov Janska dolina
AquaparksSkifahrenHöhlenAttraktionenRestaurants
Shares:
logo nas partner
logo nas partner fline
logo nas partner
logo bankomatove karty
Top Top